Wirtschaft

Trending:


Verkehr: Neue Pflicht für Autofahrer! Diese Box muss in jedem Wagen sein

Im Straßenverkehr müssen Autofahrer auf so einiges achten. Ab Juli 2024 gibt es sogar noch eine weitere Neuheit rund um den Wagen.


Jeep Wrangler Rubicon 392 Final Edition: Der Brutalo-V8 geht in die Verlängerung

Eigentlich sollte der Jeep Wrangler 392 mit seinem 6,4-Liter-Hemi-V8 als "Final Edition" beerdigt werden. Nun hat es sich Stellantis anders überlegt.


Skoda Superb Combi 2.0 TDI im Test: Ein ‘Nutzfahrzeug’ zum Verlieben

Auf einen Blick Unsere Wertung Pro ・Komfort und Platz ・Benutzerfreundliches MMI ・Sicheres Verhalten auf der Straße Kontra ・Oft überempfindliche Warnsysteme Fazit Es ist fast unmöglich, sich nicht in den neuen Superb zu verlieben. Das Platzangebot ist erstklassig und alle Insassen reisen bequem und sicher. Der Verbrauch während des Testzeitraums lag...


Das macht dieser chinesischen Transporter anders als Mercedes und VW

Bei Senger in Oldenburg und Hamm gibts den MAXUS DELIVER 9 zum Aktionspreis mit 3.000 Euro Booster Prämie. Der Transporter überzeugt mit viel Komfort und Platz!


VW-Partner bringt elektrische Sportlimousine: Sie ist günstiger als ID.3

In Zusammenarbeit mit dem österreichischen VW-Zulieferer Magna Steyr bringt der chinesische Autobauer Baic unter seiner Premiummarke Arcfox eine neue Sportlimousine. Deren technische Daten können sich durchaus sehen lassen. Der Stromer namens Alpha S5 ist auch in puncto Preis sehr interessant.


Ende einer Ära: Kult-Autobauer bricht nach 90 Jahren mit Tradition

Alfa Romeo gehört zu den ältesten Autobauern der Welt und legt großen Wert auf die traditionsreiche Geschichte. Doch neue EU-Vorschriften verhindern jetzt, dass die Italiener ihre Autos weiter so bauen wie bisher. Damit geht die fast ungebrochene Ära des klassischen „Scudetto“ nach rund 90 Jahren zu Ende. Alfa Romeo muss handeln: Kennzeichen wander...


Der neue VW Golf R (2024): Das Facelift im Vorab-Test

Geliftetes Topmodell im Camo-Look schon gefahren. Ist er wirklich besser geworden?


Toyota hält an Verbrennern fest: Neue Motoren brauchen kein Benzin

Toyota geht einen anderen Weg: Während die Konkurrenz zunehmend auf Elektrofahrzeuge setzt, stellt Toyota eine neue Serie effizienter Vierzylindermotoren vor. Diese sind nicht nur für Benzin ausgelegt, sondern auch für den Betrieb mit verschiedenen anderen Kraftstoffarten. Toyota stellt neue Verbrennungsmotoren vor Gemeinsam mit Mazda und Subaru ha...


Spritverbrauch: Sofort geringer – 3 Tricks klappen bei jedem Modell

Wenn das Fahrzeug zu viel Spritverbrauch zeigt, kannst du bereits mit wenigen Handgriffen dagegen wirken. Die folgenden Tricks helfen.


- Sieht aus wie der alte Bulli: VW bringt T8 als Verbrenner, Hybrid & Elektro

Volkswagen Nutzfahrzeuge stellt die neueste Generation seines ikonischen Transporters vor. Mit modernem Design und einer Vielzahl von Modellvarianten knüpft er nahtlos an den traditionsreichen VW-Bulli an.


20 fast geniale Oldtimer


Ernstes Problem bei E-Autos: VW plant simple Lösung für alte Akkus, die allen hilft

E-Autos werden immer wichtiger und sind kaum noch wegzudenken, vor allem da Verbrenner auf Dauer keine Option mehr sind – trotz Unstimmigkeiten in der EU. Doch ein großes Problem bleiben die Akkus, die nicht für die Ewigkeit gemacht sind. VW bereitet jetzt eine Lösung für gebrauchte Elektroauto-Batterien vor, die schon 2025 an den Start geht. Sie s...


So werden Klassiker neu erfunden


Erprobung und Abstimmung des Porsche 911

Der erste Porsche 911 Straßensportwagen mit Hybridantrieb steht in den Startlöchern. Nach einem umfangreichen Entwicklungs- und Erprobungsprogramm ist der neue 911 mit einem auf Performance ausgelegten Hybridantrieb bereit für seine Serienfertigung. Eine besondere Bedeutung bei der Entwicklung des 911 kommt seit jeher der Erprobung und Abstimmung auf der Nürburgring-Nordschleife zu. Im Rahmen von Performance-Tests umrundete Porsche-Markenbotschafter Jörg Bergmeister die Strecke in 7:16,934 Minuten – 8,7 Sekunden schneller als die entsprechende Variante des Vorgängermodells. Das Erprobungsfahrzeug war mit serienmäßiger Bereifung und dem seit mehreren Modell-Generationen optional erhältlichen Aero-Kit mit feststehendem Heckflügel ausgestattet, das für gesteigerten Abtrieb bei hohen Geschwindigkeiten sorgt.


11.000 Euro Reparatur nach 150.000 km: Experten zeigen großes Hybrid-Problem

Manche Autofahrer sind überzeugt, dass Hybridfahrzeuge das Beste aus zwei Welten miteinander verbinden. Die E-Auto-Experten der kroatischen EV Clinic meinen: Hybridfahrzeuge verbinden das Schlechteste aus beiden Welten – und demonstrieren das am Beispiel eines BMW 530e eDrive mit kaputtem Akku.


Welches Auto dominierte den Markt, als Sie geboren wurden?

So wie sich die Mode im Laufe der Jahre ändert, so ändert sich auch unser Geschmack bei Autos. Es sagt vielleicht nicht viel über Ihre Persönlichkeit aus, aber es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Ihre Eltern eines dieser meistverkauften Fahrzeuge hatten, als Sie noch klein waren. Und nicht nur unser Konsumgeschmack ändert sich, sondern auch die Wissenschaft hinter dem Auto. Ab den 60ern wurden die Autos erschwinglicher, sicherer und scheinbar weniger extravagant. Die 60er waren schnell, die 70er futuristisch, die 80er groß und die 90er kompakt. Sie glauben uns nicht? Anhand von Statistiken aus den USA finden Sie hier die beliebtesten Automodelle für jedes Jahr. Klicken Sie sich durch die Galerie und finden Sie heraus, ob Sie ein Honda-Civic- oder Ford-Mustang-Baby sind!


Kultklassiker mit neuer Technik: Porsche 911 - Retro-Umbau von Kaege im Fahrbericht

Für die wahren Porsche-911-Fans bleibt der luftgekühlte Boxer weiterhin der Favorit. Wer ihn als Neuwagen erleben will, hat mehrere Optionen. Eine davon ist der Restomod-993 von Roger Kaege. ntv.de war mit dem Kaege Retro Classic unterwegs.


Au Au Auto: Spaß auf vier Rädern


Autos, die ihren Schöpfer gerettet haben


VW prescht vor! Was der Konzern in seine Autos baut, ist umstritten

VW-Modelle kommen zukünftig mit einem neuen Feature um die Ecke – doch nicht jedem dürfte das gefallen. Alle Infos hier.


VW erteilt klare Abfuhr – „Negative Auswirkungen überwiegen“

Die Konkurrenz aus China ist groß. Trotzdem positioniert sich VW klar zu einem bestimmten Thema. Worum es geht, liest du hier.


Neues E-Auto kostet nur rund 12.000 Euro: Und kommt bis zu 500 Kilometer weit

Ein günstiger Stromer vom chinesischen Hersteller BYD könnte seinen Weg auch auf deutsche Straßen finden. In seinem Heimatland kostet der Kleinwagen nur so viel wie hierzulande ein gebrauchter VW e-Up!


Autos werden immer schwerer: Wer baut die klotzigsten Kisten?

Unter anderem der steigende Anteil von Stromern und Hybriden und der Trend zum SUV lassen das Durchschnittsgewicht von Pkw anwachsen.


Elektroauto oder Verbrenner – was ist günstiger? Experten fällen eindeutiges Urteil

Elektroautos bieten im Vergleich zu herkömmlichen Benzinern Vorteile, darunter niedrigere Betriebskosten und eine geringere Umweltbelastung.


Der BMW Vision Neue Klasse X - Design - charakterstarke Neuinterpretation der BMW X Modelle

Auch in Verbindung mit dem Zwei-Box-Design eines BMW X Modells markiert die für die Neue Klasse entwickelte reduzierte Formensprache einen großen Sprung in der Gestaltung von Exterieur und Interieur. Die vollelektrische Fahrzeugarchitektur mit erhöhter Bodenfreiheit bietet neue Möglichkeiten, den Innenraum noch großzügiger zu gestalten. Sie gestattet einen langen Radstand, kurze Überhänge und BMW typische Proportionen. Große Fensterflächen und das Panoramaglasdach erzeugen ein leichtes, lichtdurchflutetes Raumgefühl, das durch die in warmen Farben gehaltenen Textilien ergänzt wird. Zur starken Präsenz des Visionsfahrzeugs trägt das neue Markengesicht für BMW X Modelle bei. Vertikal ausgerichtete LED-Einheiten interpretieren die BMW typische Lichtsignatur neu. Im Zentrum der Front steht die BMW Niere als dreidimensionale Skulptur mit vertikal ausgerichteten und hinterleuchteten Konturen. Gemeinsam schaffen Scheinwerfer und Niere eine Lichtinszenierung, die bei der Annäherung an das Fahrzeug aktiviert und im Innenraum fortgesetzt wird. Kraftvoll und athletisch präsentiert sich auch das Heck. Weit ins Zentrum ragende Heckleuchten liefern eine horizontale Interpretation der BMW typischen L-Form. Ihre im 3D-Druck-Verfahren gefertigten Elemente werden individuell mit variablen Lichtstärken angesteuert, um eine besonders ausdrucksstarke Tiefenwirkung zu erzielen. Bündige Glasflächen und die helle Außenlackierung „Coral Silver“ verleihen dem BMW Vision Neue Klasse X Leichtigkeit. Im hinteren Abschnitt der Seitenfenster wird der markentypische Hofmeisterknick nicht als Chromeinfassung, sondern mit einem „Reflective Print“ dargestellt, der je nach Blickwinkel eine transparente oder reflektierende Oberfläche bildet.


Der neue Porsche Macan setzt Maßstäbe

Es ist diese Linie. Nur ein Strich auf dem Papier. Und doch ein Manifest. Die coupéhafte Dachlinie des Macan und das markante Heck mit seiner Porsche-typischen Form zitieren die unverwechselbar straffe Flyline des 911. Diesmal allerdings nicht als bloße Reminiszenz an die Ikone. Vielmehr ist die Form mitsamt dem Heckspoiler eine wegweisende Innovation im rein elektrischen SUV-Segment. „Die aktiven Aerodynamik-Elemente zahlen alle signifikant auf die Reichweite ein“, sagt Aerodynamiker Thomas Wiegand. „Wir haben einen automatisch ausfahrenden Heckspoiler, aktive Kühlklappen an den vorderen Lufteinlässen und flexible Abdeckungen am Unterboden.“ Im Windkanal in Weissach, unter einem Dach mit der Designabteilung Style Porsche, wird die Stromlinie des komplett neu entwickelten Macan sichtbar. Er ist der erste Porsche auf Basis der gemeinsam mit Audi ­kreierten Premium Platform Electric (PPE). Diese Plattform profitiert von den Synergien in der Entwicklung, ist aber gleichzeitig hochflexibel und ermöglicht es Porsche dadurch, eigene technische und markenspezifische Ansprüche umzusetzen. Die vollständige Elektrifizierung der volumen­starken Baureihe bildet einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg zu dem Ziel, im Jahr 2030 mehr als 80 Prozent der Neufahrzeuge vollelektrisch auszuliefern – abhängig von der Nachfrage und der Entwicklung der Elektro­mobilität in den Weltregionen.


Opel geht mit neuem Modell an den Start – aber die Meinungen gehen auseinander

Der Autogigant Opel präsentiert sein neustes Modell – die Reaktionen auf den Luxus-Schlitten sind allerdings unterschiedlich.


Weltweiter Vergleich - Studie zeigt, wie viele Fahrer von Elektroautos wieder eines kaufen würden

Ein weltweiter Vergleich zeigt, wie viele Käuferinnen und Käufer von E-Autos mit ihrem Wagen zufrieden sind und nochmal ein E-Auto kaufen würden. Die Zahl ist relativ niedrig - nicht nur im angeblich so Elektro-skeptischen Deutschland. Besonders ein Land überrascht.


V16-Saugmotor des Tourbillon im Detail: 1.800 PS im neuen Bugatti – wie geht das?

Der neue Bugatti prahlt mit V16-Motor und 1.800 PS. Ein genauer Blick auf die Technik zeigt, wie es der Tourbillon in zehn Sekunden auf 300 km/h schafft – und wie es zum außergewöhnlichen Antriebskonzept kam.


Fahrbericht Dodge Durango Hellcat - Weniger Grün geht nicht - das neue V8-Power-SUV von Dodge im Test

Wer mit einem echten US-Car in Europa unterwegs ist, das auf einen Stecker verzichtet, setzt ein klares Statement für üppige Motorleistung und puren V8-Fahrspaß unter dem Sternenbanner. Kaum ein Auto zeigt das mehr als der Dodge Durango Hellcat.


Mercedes Militär-Lkw Zetros 8x8, Arocs und Unimog: Der härteste Mercedes-Truck wird noch krasser

Mercedes zeigt auf der Fachmesse Eurosatory in Paris Spezial-Lkw für den Militäreinsatz. Darunter eine neue 8x8-Version des Zetros.


Zylinder-Kult vor dem Aus - Der erste Elektro-Ferrari ist ein enormes Risiko für die Kultmarke

Jahr soll das erste Elektromodell der sportlichen Norditaliener präsentiert werden. Der Druck auf Ferrari ist größer als bei anderen Herstellern, denn kaum ein anderer Autohersteller wird derart in Verbindung mit emotionalen Verbrennermotoren gebracht.


Studie zeigt: Jeder vierte E-Auto-Besitzer bereut den Kauf – das sind die Gründe

Nicht alle Elektroauto-Besitzer in Deutschland sind vom Kauf ihres Fahrzeugs dauerhaft überzeugt. Eine Studie zeigt überraschende Trends.


Trotz Verbrenner-Aus: VW ist noch lange nicht fertig

Der Absatz von E-Autos lässt bei VW zu wünschen übrig. Die Antwort überrascht: Statt die E-Strategie aufzuwerten, sollen Milliarden in Verbrennungsmotoren gesteckt werden. „Die Zukunft ist elektrisch, aber die Vergangenheit ist noch nicht vorbei“, sagt VW-Finanzvorstand Arno Antlitz. VW investiert 60 Milliarden Euro in Verbrenner Volkswagen will in...


BMW erfindet Fahrzeugklasse: Einen neuen Führerschein benötigen Sie dafür nicht

Gerade die Motorradwelt fremdelt nach wie vor mit dem Elektroantrieb. „Echte Biker“ setzen auf zwei, vier oder gar sechs Zylinder auf ihrem geliebten Zweirad. BMW platziert mit seinem elektrischen CE 02 eine Mischung aus Motorrad und City Cruiser und spricht damit eine ganz andere Kundschaft an.


Die besten Autos, von denen Sie (wahrscheinlich) noch nie gehört haben

Die besten Autos, von denen Sie (wahrscheinlich) noch nie gehört haben


Sein E-Auto kostet nur gut 10.000 Euro: Kaum einer kennt diesen Autoriesen

Nammi - so heißt die neue Günstig-Marke des chinesischen Autogiganten Dongfeng. In China ist das erste Modell Nammi 01 bereits ab circa 10.000 Euro erhältlich. In Deutschland soll er bei Marktstart für rund 20.000 Euro angeboten werden und würde die etablierten Hersteller damit weit unterbieten. EFAHRER hat alle Details des neuen E-Chinesen.


Viel Auto fürs Geld: Citroën C4 "You" - mehr braucht es nicht

Wenn der Listenpreis eines Neuwagens günstig ist, wird oft bis an die Grenze des Erträglichen an Ausstattung gespart. Beim Citroën C4 ist das anders. Die neue Basisvariante "You" lässt verblüffend wenig vermissen.


Für Mercedes-Fahrer: Diese neue Funktion verändert, wie ihr Auto fahrt

Mercedes führt den automatischen Spurwechsel in Europa ein. Mit der „Automatic Lane Change“-Funktion können Fahrer auf Autobahnen langsame Fahrzeuge überholen oder Ausfahrten ansteuern. Das Software-Update wird in Kürze verteilt. Automatischer Spurwechsel: Mercedes verteilt Update Mercedes hat angekündigt, seinen „Automatic Lane Change“ (ALC) demnä...


Gebrauchte Mittelklasseautos : Das sind die besten Alltagsautos bis 20.000 €

Dieses Mal im Gebrauchtvergleich: Helden der Arbeit. Mit guter Technik, sparsamen Dieselmotoren, ordentlichem Platzangebot bringen sie den ganz normalen Arbeitnehmer tagtäglich zum Job und das Geld auf den Tisch. Die Rede ist von Mittelklasse-Daily-Drivern bis 20.000 Euro.


Kimera K39: Martini-Renner folgt dem Ruf der Berge

Kimera Automobili legt einen Supersportwagen für ein legendäres Bergrennen auf. Die neue Retro-Version des Lancia 037 soll 2025 am Pikes Peak fahren.


VW ruft Autos zurück – DIESE Modelle sind betroffen

VW ruft Autos zurück in die Werkstatt. Gleich zwei Modelle trifft es, wenn auch nicht allzu viele von ihnen.


Diesel-Fahrer wechselt zu Tesla: Sein 100.000-km-Fazit ist hart

Vor drei Jahren wechselte ein Autofahrer von einem Verbrenner zum Tesla Model 3. Jetzt zieht er ein Fazit und erklärt, wie sich das Elektroauto bisher geschlagen hat. Es machte mit dem Umstieg nicht nur positive Erfahrungen.


VW-Tochter macht offenbar ernst – Hunderte Mitarbeiter verlieren ihre Jobs

Einem Bericht zufolge trennt sich eine VW-Tochter von Hunderten Mitarbeitern. Mehr dazu liest du hier.


E-Mobilität: Das überraschende Aus für Hybride in Deutschland

Die Faszination für Elektromobilität in Deutschland scheint abzuklingen...


Elektro-Transporter kommt mit der Post: Empfänger bauen ihn selbst zusammen

Der ländliche Transport in Ruanda steht vor großen Herausforderungen, da unbefestigte Straßen und begrenzte Ressourcen den Bauern das Leben schwer machen. Ein britisch-ruandisches Startup bietet mit seinen elektrischen Trucks eine innovative Lösung.


Peinliche Pleite: Mercedes muss Elektroauto-Design zurücknehmen

Neue Elektroautos müssen nicht immer futuristisch aussehen. Das zeigen mitunter die neuesten Pläne des Autobauers Mercedes.


Ich fuhr den neuen Nissan Z – zwei Dinge enttäuschten mich an dem Sportwagen

Der neue Nissan Z kam 2023 auf den Markt. Er hat mehr Leistung und Technik als der 370Z. Ich habe ihn gefahren und so finde ich ihn.


CarPlay: Neue Funktionen in iOS 18 und Details zur nächsten Generation

Im Zuge der Entwicklerkonferenz WWDC gibt es auch einige Neuigkeiten für CarPlay-Nutzer. In iOS 18 gibt es mehrere kleine Veränderungen.


Ich bin den neuen 55.000 US-Dollar teuren Nissan Z gefahren, und er wird seinem Ruf als kultiger Sportwagen gerecht